Sonntag, 18. Juni 2017

[WARUM ICH GERADE NICHT VIEL LESEN KANN/BUCHTIPP]

Heyho ihr Lieben, 

es tut mir leid, dass ich mich so lange nicht mehr gemeldet habe! Bei mir ist momentan alles ein bisschen chaotisch, vor allem im Kopf ;), sodass ich in den letzten Tagen weder Zeit noch Muße hatte, irgendetwas für den Blog zu tun. Ich bin momentan dabei mich ein bisschen neu zu orientieren und denke recht viel an die Zukunft und das, was ich machen bzw. nicht machen möchte. Ich lese auch, ja - irgendwie, aber wirklich viel bekomme ich momentan nicht zusammen. Irgendwie kann ich mich auf keine geschriebene Geschichte konzentrieren, nur auf meine eigenen, denn das klappt überraschend gut.
Ich habe euch also keinswegs vergessen und in der nächsten Woche wird es hoffentlich auch ein bisschen mehr wieder werden. Momentan lese ich noch an "Nemesis" von Anna Banks und bisher ist es großartig! Die Rezension werdet ihr sehr bald auf meinem Blog finden - vielleicht schon nächste Woche.

Heute habe ich einen Buchtipp für euch - eine Alice-im-Wunderland-Adaption, die ich um die Weihnachtszeit gelesen habe und die mir wirklich gut gefallen hat. Es handelt sich um eine Dilogie - "Queen of Hearts" ist der erste Teil. Auf den zweiten bin ich schon ganz gespannt.






Für die Neugierigen der Klappentext:

Dorothy Must Die meets Alice in Wonderland! This is not a story of happily ever after - it's the twisted YA origin story of an infamous villain...Dinah is a princess, the future Queen of Hearts, who will one day reign over Wonderland. Unaware of the dark depths of her kingdom; she longs only for her father's approval and to reign with the boy she loves. But when a betrayal breaks her heart and threatens her throne, Dinah is launched into the dangers of Wonderland. She must stay one step ahead of her enemies or she'll lose not just the crown, it will be off with her head! Evil is brewing in Wonderland, and maybe, most frighteningly, in Dinah herself. The first in an epic, imaginative series tells the origin of one of the most infamous villains - the Queen of Hearts. (Quelle: Amazon.de)

Ich bin mir nicht hundertprozentig sicher, ob die Bücher auf Deutsch erscheinen werden, rechne aber stark damit. Doch das Englisch sollte euch nicht abschrecken, es ist sehr leicht zu lesen und einfach zu verstehen. Ich bin damals förmlich durch die Geschichte geflogen.

Übrigens habe ich eben ein paar Bilder im Garten gemacht - zu meinen Halbjahreshighlights. Drei Bücher gab es in 2017 bisher, die mich einfach umgehauen habe! Mehr dazu erfahrt ihr Ende des Monats auf meinem Blog!

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag :)

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen