Montag, 26. Juni 2017

[MEINE HALBJAHRESHIGHLIGHTS #3]

Heyho ihr Lieben, 

aus 62 gelesenen Büchern in 2017 habe ich die drei ausgewählt, die mir am besten gefallen haben. Vorgestern und gestern konnte ich euch bereits "Wintersong" und "Paper Butterflies" vorstellen. Heute folgt mein drittes und letztes Halbjahreshighlight.




The One Memory of Flora Banks von Emily Barr
Vielleicht hat mir Flora so gut gefallen, weil ich keine allzu großen Erwartungen hatte. Vielleicht hat mich die Geschichte des kranken Teenagers deshalb so begeistert. Flora hat eine Störung im Gehirn und kann sich absolut nichts merken. Dennoch schafft sie es, ihr Leben zu meisten: Emily Barr hat aus diesem Grundszenario eine Geschichte gesponnen, die mich berührt und zum Nachdenken angeregt hat. Flora Banks ist definitiv nichts für jeden - aber sie war etwas für mich: genau das Richtige.

Hier geht es zu meiner Rezension (Klappentext, Meinung, Zitate).

Ich wünsche euch einen schönen Abend, liebe Grüße, 

 

1 Kommentar: