Mittwoch, 31. Mai 2017

[NEUZUGANG]

Hey ihr Hübschen, 

heute ist das letzte Buch für den Monat Mai eingezogen, nämlich ein Rezensionsexemplar aus dem Königskinderverlag! Ich bin ganz gespannt auf Cavaliersreise und erhoffe mir einiges.

Darum geht es:
Gab es je ein abschreckenderes Beispiel für junge Bildungsreisende als Sir Henry Montague? Nach Montys Cavaliersreise wird der englische Adel seine Sprösslinge bestimmt nie wieder auf den Kontinent schicken! Irgendwie ist Monty immer in eine Tändelei verwickelt oder betrunken oder zur falschen Zeit am falschen Ort nackt (in Versailles! Am Hof des Königs!). Zwischen Paris und Marseille verlieren Monty, Percy und Felicity auch noch ihren Hofmeister, kämpfen gegen Wegelagerer und Piraten, gegeneinander (Monty und Felicity) oder gegen ihre Gefühle füreinander (Monty und Percy). Aber am Ende dieser abenteuerlichen Reise finden sie alle drei nicht nur zueinander, sondern auch zu sich selbst.(Quelle: Amazon.de)





Ich wünsche euch einen schönen Abend (:.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen